HOME

 

Was ist der Kriegerkreis?

 

Jeder Mensch möchte ein erfülltes Leben leben. Wir wollen das Beste aus unserem Leben machen, unsere wahre Natur entdecken und den Sinn des Daseins finden. In der spirituellen Literatur findet man die Bezeichnung „Krieger“ für einen Menschen, der alles daransetzt, sein Innerstes zu erkennen. Jemand, der den einzig lohnenden Kampf austrägt, den gegen sein konditioniertes Selbst. Ein Krieger ist aber auch ein Mensch, dem es im Leben um mehr geht als darum, ein angenehmes Leben zu haben. Er hat eine Ahnung davon, dass größere Energien und Kräfte unser Leben leiten, und er sucht den Zugang zu diesen. Ein Krieger will die Liebe verwirklichen.

Zu einem liebenden und wirklich erwachsenen Menschen wird man jedoch nicht alleine. Mit dem „Kriegerkreis“ bieten wir die Möglichkeit an, in einem Kreis von Freunden zu wachsen und zu lernen. Er wurde im Dezember 2010 ins Leben gerufen und ist ein Angebot für Menschen, die ein tief gründendes Leben leben wollen. Wir wollen ein Feld schaffen, in dem wir voneinander und aneinander lernen können, uns gegenseitig unterstützen und herausfordern. Uns darauf aufmerksam machen, wo wir uns gehen lassen, uns aufwecken, wenn wir nicht wach sind. Willkommen sind alle, für die das Streben nach Selbsterkenntnis ein wesentlicher Teil ihres Lebens ist und die das Mysterium des Lebens erforschen wollen.

 

Was zeichnet einen „Krieger“ und eine „Kriegerin“ aus?

Ein Krieger übernimmt Verantwortung für alles, was in seinem Leben geschieht. Er hat erkannt, dass nur so ein kraftvolles Leben möglich ist.
Ein Krieger strebt vollkommene Freiheit an. Er will frei werden von seinen alten Mustern und von dem Zwang, sich immer wieder mit seiner persönlichen Geschichte zu beschäftigen. Er weiß, dass er sonst seinen Gewohnheiten erliegt.
Der Krieger nimmt jede Situation als eine Herausforderung an. Er lässt sich nicht unterkriegen. Wenn er siegt, ruht er sich nicht aus, wenn er scheitert, steht er sofort wieder auf.
Ein Krieger trifft seine Entscheidungen und vollzieht alle seine Handlungen im Bewusstsein, dass er sterblich ist. Er hat den Tod als ständigen Begleiter und Ratgeber.
Der Krieger sucht, innere Stille zu erreichen, um seine Wahrnehmung über den eigenen begrenzten Horizont hinaus erweitern zu können.

Wir beschäftigen uns schon seit vielen Jahren mit Fragen der Selbsterkenntnis. Dabei ist der Wunsch entstanden, unser Wissen und unsere Erfahrungen weiterzugeben und diesen Weg gemeinsam mit anderen weiterzugehen. Wir verstehen uns als Weggefährten, sehen uns aber auch in einer leitenden Rolle. Auch wenn wir die Treffen thematisch und strukturell vorbereiten, hängt der jeweilige Ablauf aber auch von den Beiträgen und dem Engagement der Teilnehmenden ab. Gemeinsam erarbeiten wir uns die theoretischen Grundlagen des Kriegerweges und schauen uns an, wie sie praktisch im Leben umzusetzen sind. Wahrnehmungs- und Körperübungen helfen uns, unsere Sinne neu zu erfahren und mit beiden Füßen auf dem Boden zu bleiben.
Wir orientieren uns an den Büchern von Carlos Castaneda über den toltekischen Lehrer Don Juan und an den Aussagen von J. Krishnamurti. Letztere sind grundlegend vor allem für unsere Ansichten über das Bewusstsein und den sinnvollen Umgang mit Gedanken und Gefühlen.

Wir treffen uns einmal im Monat, im Jahr 2016 an folgenden Terminen:
13.2., 12.3., 16.4., 21.5., 18.6., 16.7., 13.8., 17.9., 15.10., 19.11., 17.12.2016
Für nächstes Jahr sind folgende Termine geplant: 14.1., 18.2., 18.3., 15.4., 13.5., 17.6., 15.7., 12.8., 16.9., 14.10., 18.11., 16.12.2017
Wir beginnen pünktlich um 14 Uhr, enden um 18.30 Uhr und essen anschließend gemeinsam zu Abend.

Der Kreis ist offen für Menschen, die sich am Anfang dieses Weges sehen und auch solche, die sich schon länger mit diesem Themengebiet beschäftigen. Wir wünschen uns, dass sich ein fester Kern von Menschen findet, die diesen Weg in verbindlicher Weise zusammen mit uns gehen wollen, auch wenn jederzeit weitere Interessierte dazukommen können. Es wäre die Erfüllung eines Traumes, wenn sich aus dem Kriegerkreis im Laufe der Zeit eine Gemeinschaft entwickeln würde, die alle privaten Bereiche mit erfasst.

Wenn dich diese Einladung anspricht, setze dich bitte mit uns in Verbindung.
Ernst und Christine Adams
Hindenburgstr. 18, 64405 Fischbachtal
Tel. 06166-8272
Mail senden
www.yoga-praxis.de, www.stillekreis.de